Walmsley mit neuem Weltrekord!

2028 0

Western States 100 Sieger Jim Walmsley bricht einen Rekord der eigentlich für die Ewigkeit gedacht war.

Ultrarunner Jim Walmsley hat heute Geschichte geschrieben und den Weltrekord für 50 Meilen (inoffiziell) gebrochen. Er hat die 50-Meilen-Marke bei einer Zeit von 4:50:08 erreicht.
Bei seiner Teilnahme am HOKA Carbon X Projekt in Sacramento, Kalifornien, ist Walmsley mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 5:48 pro Meile gelaufen und hat so den 35 Jahre alten Rekord von Bruce Fordyce gebrochen (4:50:51).

Der japanische Käufer Hideaki Yamauchi hat die 100- Kilometer-Ziellinie als Erster überquert und kann eine beeindruckende Zeit von 6:19:54 verzeichnen, nur etwa 10 Minuten über dem aktuellen Weltrekord.

Gleichzeitig haben ein Mix aus HOKA Athleten und Partnern der Marke den Weltrekord im gemischt-geschlechtlichen 10x10k Relay (inoffiziell) gebrochen. Die beiden Top-Teams kamen mit einer Zeit von 5:45:51 und 5:46:17 durch die Ziellinie und haben so die bisherige Bestzeit von etwas über sechs Stunden und einer Minute übertroffen.

Keine Kommentare on "Walmsley mit neuem Weltrekord!"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.