Lichtenstein Trail-Race & Camp – im MAI 2017 zum 3. Mal

Die Veranstaltung

Im Mai 2015 feierte das Lichtenstein Skyrace mit einem Halbmarathon, einem Camp und Revierguide seine Premiere. 3 Tage lang feierten wir mit geführten Trailruns, einem Rahmenprogramm aus Vorträgen, Filmen und Interviews ein Fest des Trail-Running. Abschluss des Events war am Samstag der Trail-Halbmarathon über 22 Kilometer und gut 1000 Höhenmeter. Die Strecke führte über die schönsten Pfade der Schwäbsichen Alb und sie bewies einmal mehr, dass man nicht in die Alpen reisen muss, um ein Trail-Runner zu sein und “krass” auf und ab zu rennen.

Das TRAIL Magazin ist die führende Zeitschrift für Laufsport auf Trails und unbefestigten Wegen und freut sich, auch 2017 zu diesem FESTIVAL DES TRAILS einzuladen. Neu seit 2016 ist der LICHTENSTEIN TRAIL-MARATHON über satte 43 Kilometer und mit über 1850 Höhenmetern. Zum Auftakt der Trail-Saison findet man in Lichtenstein sein erstes “Rennhighlight 2017” und zudem eine ideale Vorbereitung auf spätere Wettkämpfe, wie den Ultra Trail Lamer Winkel oder den Zugspitz Ultra Trail.


Das Programm als PDF:
2017programm

Die Rennen

3. Lichtenstein Trail-Halbmarathon über 22 Kilometer und 1050 Höhenmeter.



Startzeit:
10.30 Uhr

Startort:
72805 Lichtenstein-Unterhausen Zentrum, Lichtensteinhalle / Rathaus

Zielort:
72805 Lichtenstein-Unterhausen Sportgelände Berg

GPX:


2. Lichtenstein Trail-Marathon über 43 Kilometer und knapp 2000 Höhenmeter.



Startzeit:
10.00 Uhr

Startort:
72805 Lichtenstein-Unterhausen Zentrum, Lichtensteinhalle / Rathaus

Zielort:
72805 Lichtenstein-Unterhausen Zentrum, Lichtensteinhalle / Rathaus

GPX:


Altersklassenwertungen Männer und Damen: 16-18 Rookies, 19-40 Männer, 40-60 Senioren, 60 plus, 70 plus

Es gibt Sachpreise für die jeweils Top 3 der Hauptklassen Damen / Herren

Zeitmessung über Bibchip. Alle Ergebnisse über das Portal www.trackmyrace.com


19 Bedingungen, Regeln und Vorschriften

Das Reglement
Die nachfolgend aufgelisteten Punkte des Reglements sind für den LICHTENSTEIN TRAIL (Halbmarathon & Marathon am 27. Mai 2017) gültig. Mit dem unterschreiben unserer AGBs erkennt der Teinehmer diese Bedingungen an.

1. Die Teilnahmebedingungen
2. Die Strecken des HM & Marathon
3. Die Wertungskategorien
4. Bekleidung/Ausrüstung
5. Die Startnummer
6. Die Zeitnahme
7. Der Naturschutz
8. Der Start
9. Die Markierung der Strecke
10. Die 4 Verpflegungsstellen
11. Die Zeitlimits
12. Das Ziel
13. Disqualifikation & Ausschneiden
14. Der Notfall während der Wettkämpfe / DRK
15. Fremde Hilfe
16. Kündigung zwischen Teilnehmer und Veranstalter
17. Bild-, Film- und Tonrechte
18. Haftung

1. TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Der Lichtenstein Trail ist ein Lauf im Gelände und führt über unbefestigte Wege der Schwäbischen Alb.
Jeder Teilnehmer muss grundsätzlich über eine allgemeine Erfahrung im Laufen im Gelände besitzen.
Jeder Teilnehmer muss sich der Länge der Strecke und der körperlichen Herausforderung bewusst sein und dafür vorbereitet sein.
Jeder Teilnehmer bestätigt mit seiner Unterschrift unter der Haftungserklärung seine volle Sporttauglichkeit für die Teilnahme an diesem Ausdauerwettkampf mit physisch extremen Belastungen. Zusätzlich versichert jeder Teilnehmer, dass diese Sporttauglichkeit vor dem Wettkampf von einem Sportarzt untersucht und bestätigt wurde.
Jeder Teilnehmer muss über Trittsicherheit auf technisch anspruchsvollen Wegen und Steigen verfügen.
Jeder Teilnehmer muss über ein gut ausgeprägtes Orientierungsvermögen im Gelände auch bei schlechten Wetter- und Sichtverhältnissen verfügen. Dazu zählt auch die Orientierung anhand topographischer Karten und Streckeninformationen.
Jeder Teilnehmer muss über das Verhalten bei Notfällen im anspruchsvollen Gelände informiert sein.
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zu Veranstaltungsbeginn das 18. Lebensjahr vollendet haben und somit volljährig sind. In besonderen Fällen erlauben wir eine Teilnahme ab dem 12. Lebensjahr beim Halbmarathon in Begleitung der Eltern mit voller Übernahme der Verantwortung.
Diese erforderlichen Vorerfahrungen und Kenntnisse können von uns als Veranstalter nicht überprüft werden. Durch die Unterschrift unter der Haftungserklärung und unter der Anmeldung bestätigt der Teilnehmer, dass er über die aufgeführten Erfahrungen und Kenntnisse verfügt. Dabei sind die vom Veranstalter aufgelisteten Punkte für eben diese Erfahrungen und Kenntnisse nicht abschließend, sondern gelten vielmehr als Beispiele und allgemeine Erfahrungswerte.

2. STRECKE
Wir bieten 2 Strecken an:
Lichtenstein Halbmarathon über 22 km und 1000 hm
Lichtenstein Marathon über 43 km und 1700 hm
Der Halbmarathon verläuft auf der ersten Streckenhälfte des Marathon und biegt nach ca. 20 km ins Ziel ab.

3. WERTUNGSKATEGORIEN
Wir werten in den Hauptkategorien.
Damen
Herren

4. BEKLEIDUNG/AUSRÜSTUNG
Wir erwarten folgende Ausrüstung für Halbmarathon & Marathon:
Trailrunning-Schuhe mit Profilsohle. Keine Straßenlaufschuhe, denn es kann bei entsprechender Witterung glitschig und matschig sein.
Rucksack oder andere Verstaumöglichkeit für die Ausrüstung
Wasserdichte Regenjacke
Funktionelle Kleidung
Wasserbehälter mit mindestens 1 Liter
Notfallausrüstung (Erste-Hilfe-Set, Rettungsdecke, Pfeife)
Kartenausschnitt und Höhenprofil der gesamten Strecke (wird ausgeteilt)
Mobiltelefon mit eingespeicherter Notfallnummer
Wir überprüfen die Ausrüstung lediglich Stichprobenartig.
Ein Nichtmitführen der Ausrüstung führt zum Ausschluß.

5. STARTNUMMER
Jeder Teilnehmer bekommt bei der Startnummernausgabe durch Vorlage des Personalausweises und Abgabe der unterschriebenen Haftungserklärung (wird bei der Startnummernausgabe ausgehändigt) seine Startnummer. Diese muss während des gesamten Rennens jederzeit gut sichtbar am Körper getragen werden und darf nicht durch Kleidungsstücke verdeckt werden.

6. ZEITNAHME
Die Zeitnahme erfolgt mittels Transponder-Chip einer Zeitmessfirma. Der Chip ist auf der Rückseite der Startnummer befestigt und darf nicht entfernt werden! Er misst elektronisch die individuelle Zeit eines jeden Teilnehmers. Sollte der Chip verloren gehen oder nicht mehr funktionieren, bitten wir um umgehende Meldung an den Kontrollstellen und am Race Office.

7. NATURSCHUTZ
Der Lichtenstein Trail führt durch Naturschutzgebiete und Natura2000 Landschaften. Wir weisen darauf hin, dass das verlassen der Wege/Trails verboten ist und zur Disqualifikation führt. Wir bewegen uns leise und maximal unauffällig auf unseren Strecken.

7. BRIEFINGS/START
Ein Briefing zu den Wettkämpfen findet am Vorabend auf dem Sportgelände Berg (Ziel & Festivalgelände) statt.
Der Start erfolgt am 27. Mai um 10 Uhr (M) und 10.30 Uhr (HM) im Ortskern von Lichtenstein-Unterhausen (Rathaus). Startaufstellung ist jeweils 15 Minuten vor Startschuss.

9. MARKIERUNG DER STRECKE
Die Strecken sind mit rotem Kreidespray gut sichtbar markiert. An besonders schwierigen Stellen wird zusätzlich mit Absperrband gesichert. An Kreuzungen findet ihr zur Orientierung Pfeile.

10. VERPFLEGUNGSSTELLEN
Wir haben für den Halbmarathon eine Verpflegungsstelle nach halber Distanz im Garten des Schloß Lichtensteins.
Für den Marathon wird es insgesamt 4 Verpflegungen nach je ca. 10 km Distanz geben.
Es gibt Iso, Cola, Wasser, Gels, Riegel, Brot und Obst.

11. ZEITLIMITS
Wir haben bewußt keine Zeitlimits und Cut Offs.
Wir erwarten im Ziel die Letzten um sie wie Sieger zu feiern

12. ZIEL
Im Ziel erfolgt die offizielle Wertung des Rennens. Die Teilnehmer werden nach der Rangfolge des Eintreffens im Ziel gescannt. Danach ergibt sich die offizielle Rangliste des Rennens.
Im Ziel bekommt jeder Finisher eine Medaille und ein Zielgetränk.

13. AUSSCHEIDEN AUS DEM RENNEN
Teilnehmer, die sich, aus welchem Grund auch immer (z.B. Erschöpfung, Verletzung usw.), entschließen, aus dem Rennen auszuscheiden, müssen sich unverzüglich beim Veranstalter (Notfallnummer) abmelden. Für Teilnehmer, die sich nicht unter der angegebenen Telefonnummer abmelden, wird der Veranstalter eine Suchaktion (unter Umständen mit Einsatz von Bergrettungskräften und Hubschrauber) auf Kosten des Teilnehmers einleiten.

Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer zu disqualifizieren oder Zeitstrafen zwischen 5 und 120 Minuten zu verhängen, z. B. wegen:
Nichteinhalten der Regeln
Nichtbeachten der Anweisungen des verantwortlichen Rennleiters und Streckenchefs, Rettungschefs, des Verantwortlichen der Kontrollstelle sowie der offiziellen Zwischen- und Schlussläufer
Nichtbeachten der Straßenverkehrsordnung
Unvollständiger Pflichtausrüstung am Start (vollständige Aufzählung siehe Bekleidung/Ausrüstung)
Verweigerung der Ausrüstungskontrolle
Umweltverschmutzung
Grober Unsportlichkeit
Nicht Passierens einer Kontrollstelle
Unterlassener Hilfeleistung
Gesundheitlicher Probleme eines Teilnehmers
Doping
Eigenmächtiger Streckenabkürzungen

14. NOTFALLVERSORGUNG/DRK
Über die Strecke verteilt sind Rettungskräfte des Roten Kreuzes im Einsatz, die bei entsprechendem Bedarf einerseits von örtlichen (Berg-)Rettungskräften als auch immer von unserem Rennarzt gestellt werden. Über diese erhalten die Teilnehmer in Notfällen und medizinisch relevanten Fragen schnellstmöglich ärztliche Hilfe u.o. Beratung.

15. FREMDE HILFE

Kein Teilnehmer darf Hilfe von Dritten (Zuschauer, Betreuer, andere Teilnehmer) – mit Ausnahme bei Stürzen, Verletzungen und anderen Notsituationen – während des Rennens in Anspruch nehmen. Ausgenommen hiervon sind nur das Reichen von Verpflegung, Getränken, Kleidungsstücken oder Ersatzmaterialien durch am Wegesrand stehende Begleiter sowie die medizinische Hilfe.

16. KÜNDIGUNG ZWISCHEN TEILNEHMER UND VERANSTALTER
Der Veranstalter behält sich jedem einzelnen Teilnehmer gegenüber bis zum offiziellen Schluss der Veranstaltung ein vertragliches Kündigungsrecht in der Form eines Rücktrittsrechtes nach §§ 324, 241 Abs.2 BGB vor. Die Abwicklung erfolgt dann nach § 346 BGB. “

17. Bild-, Film- und Tonrechte

Während der Veranstaltung und des Rahmenprogramms werden Bild- und Filmmaterial erstellt. Die Teilnehmenden erklären sich einverstanden, dass das Bild- und Filmmaterial zu Informations-, Werbe- und Marketingzwecken uneingeschränkt genutzt werden darf. Die Teilnehmenden haben keinen Anspruch auf Vergütung durch die Bild- oder Filmaufnahmen.

18. Haftung
Mit der Abgabe der Nennung erklärt sich jeder Teilnehmer mit dem Reglement einverstanden.
Der Start erfolgt auf eigenes Risiko. Insbesondere ist jeder Teilnehmer für seine körperliche Tauglichkeit verantwortlich. Der Teilnehmer erklärt mit Veranstaltungsbeginn verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen und sein konditionelles Leistungsniveau den Anforderungen eines derartigen Ausdauerwettkampfes entspricht. Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer bei medizinischen Bedenken am Start zu hindern bzw. jederzeit aus dem Rennen zu nehmen!
Schadensersatzansprüche des Teilnehmers gegenüber dem Veranstalter oder den vom Veranstalter mit der Durchführung beauftragten Dritten gleich aus welchem Rechtsgrund sind ausgeschlossen.
Bei Beauftragung Dritter durch den Teilnehmer, z.B. Rettungsdienste, sind die dabei entstehenden Kosten durch den Teilnehmer selbst zu tragen bzw. hat der Veranstalter das Recht eventuell entstandene Kosten vom Teilnehmer einzuziehen.
Ferner unterliegen alle Teilnehmer den Bestimmungen der StVO.
Für Diebstähle oder andere Schadensfälle wird keine Haftung übernommen.

Etwaige Änderungen dieses Reglements behält sich die Renn- und Organisationsleitung immer vor!

Der Veranstalter bittet um Fairness, Hilfe untereinander, Umweltbewusstsein und Nachsicht gegenüber Umstände die wir als Veranstalter nicht absehen können.

Zusatzhinweise
Nachmeldungen am Renntag, vor Ort, sind bis 60 Minuten vor den Starts möglich (ab 8 Uhr am Startgelände)
Wir weisen aber darauf hin, dass wir nicht mehr als 500 Leute annehmen können und aktuell schon 350 vorangemeldet sind.
Bitte die Chance JETZT nutzen und online anmelden über www.trackmyrace.de

Voranmeldungen bekommen ihre Startunterlagen bereits am Freitag am Sportgelände Berg (Ziel) ab 17 Uhr

Die beiden Strecken des Halbmarathon und Marathon als GPX Datei:

Lichtenstein Marathon 2017

Lichtenstein Halbmarathon 2017

Anmeldung

Über www.trackmyrace.com


Der Revierguide

Auch in Lichtenstein veranstaltet das TRAIL Magazin im Rahmen des 3. Trail-Camps einen Revierguide mit geführten Trail-Touren auf den besten Trails der Schwäbischen Alb. Lokale Guides zeigen euch kostenlos ihre geheimen Strecken. Von 10 km bis 30 km findet hier jeder seine Distanz. Einsteiger sind sehr willkommen! Hier lernst du das Trail-Running kennen, ohne Startnummer und Rennfieber! Einfach kommen und mitlaufen!

Start der Touren ist immer am Festival-Gelände.
Treffpunkt: 72805 Lichtenstein, Sportgelände Berg, beim großen Trail-Magazin-Zelt.


Das Camp

Das 3. Trailcamp by TRAIL Magazin läutet den Laufsommer 2017 mit vielen Trails, Party und Musik ein. Ganze drei Tage verbringen wir gemeinsam in Zelten, in Trailschuhen und mit der besten Stimmung. Was kann es Besseres geben als mit Gleichgesinnten eine entspannte Zeit zu verbringen und zusammen die Trails zu rocken? Es wird auch wieder Testschuhe geben!

Wer im Mai 2017 als Camper dabei sein möchte, bekommt für den Betrag von 59 Euro: 2x Frühstück und 2x Abendessen auf einem Campingplatz mit Duschmöglichkeit.
Kinder sind bis 12 Jahre kostenlos. Kinder von 13 bis 17 Jahre bezahlen 19 Euro pauschal.
Wohnmobile und Wohnwägen können nicht auf dem Zeltplatz im Zielgelände stehen. Wir bitten hier auf den Hartplatz, ca. 50 Meter entfernt auszuweichen.

Das Camp wird vor Ort bezahlt. Ihr bekommt ein Armband.
Die Übernachtung von Freitag auf Samstag inkl. 1 x Essen und 1 x Früshtsück kostet 25 Euro.

Buchbar ist die Camp-Teilnahme unter lichtenstein-camper@trail-magazin.de


Das Rahmenprogramm

Tag 1 – Donnerstag, 25. Mai 2017



Anreise bis 12 Uhr
 

13.30 Uhr
2 Geführte Revierguide-Trails über wahlweise 10-12 km oder ca. 20-30 km

17.00 Uhr
Rahmenprogramm im Zelt: Vorträge, Filme, Interviews, Testprodukte

18.00 Uhr
Abendessen am Büfett

19.00 Uhr
Abendprogramm im Zelt: Vorträge, Filme, Interviews, Testprodukte

21.00 Uhr
Nightrun mit Stirnlampe über 10 km


Tag 2 – Freitag, 26. Mai 2017



Frühstück im Zelt ab 8.00 Uhr
 

10.00 Uhr
2 Geführte Revierguide-Trails über wahlweise 10-12 km oder ca. 20-30 km

16.00 Uhr
Rahmenprogramm im Zelt: Vorträge, Filme, Interviews, Testprodukte

17.30 Uhr
Kids-Trailrace 0-15 Jahre Startort am Trailzelt, 72805 Lichteinstein, Sportgelände Berg
Anmeldung nur vor Ort. Strecken: 500 m bis 4 km nach Altersklassen. Sachpreise für ALLE Finisher-Kids!

18.00 Uhr
Abendessen am Büfett

19.00 Uhr
Abendprogramm im Zelt: Vorträge, Filme, Interviews, Testprodukte, Begrüßung Bürgermeister

20.00 Uhr
Race-Briefing mit Denis Wischniewski, Athleten-Vorstellung


Tag 3 – Samstag, 27. Mai 2017



Frühstück im Zelt ab 7.00 Uhr
 

8.00 Uhr bis 9.30 Uhr
Nachmeldung für Halbmarathon & Marathon am Start, Ortszentrum Lichtenstein-Unterhausen, Lichtensteinhalle, Rathaus


3. Lichtenstein Trail-Halbmarathon über 22 Kilometer und 1050 Höhenmeter.



Startzeit:
10.30 Uhr

Startort:
72805 Lichtenstein-Unterhausen Zentrum, Lichtensteinhalle / Rathaus

Zielort:
72805 Lichtenstein-Unterhausen Zentrum, Lichtensteinhalle / Rathaus


2. Lichtenstein Trail-Marathon über 43 Kilometer und knapp 2000 Höhenmeter.



Startzeit:
10.00 Uhr

Startort:
72805 Lichtenstein-Unterhausen Zentrum, Lichtensteinhalle / Rathaus

Zielort:
72805 Lichtenstein-Unterhausen Zentrum, Lichtensteinhalle / Rathaus




Ab 12.15 Uhr
Zieleinlauf Sieger Halbmarathon

Ab 14.15 Uhr
Zieleinlauf Sieger Marathon

16.00 Uhr
Siegerehrung

17.30 Uhr
Verabschiedung



Am Donnerstag und Freitag bieten wir allen kostenslos die Teilnahme an einem STRAVA-Race über 4 km an.
An beiden Tagen kann man hier seine persönliche Bestzeit laufen und die Startzeit frei wählen!
Im Rahmen der geführten Läufe werden wir auch gemeinsam zum Startpunkt laufen, der ca. 5 km vom Sportgelände entfernt ist.
Hier geht es zur Strava-Seite und Route.
https://www.strava.com/activities/1002128425?utm_content=18908748&utm_medium=referral&utm_source=twitter #strava

Die Expo

Auch in diesem Jahr werden wieder viele Hersteller rund um das Thema Outdoor, Laufsport und Trail-Running auf dem Gelände des Trailcamps ihre neuen Produkte ausstellen. Die 3. TRAIL-CAMP EXPO überrascht euch mit den 2017er Neuheiten und vielen innovativen Schuhen, Bekleidung und Ausrüstungsdingen. Aussteller können Infos unter redaktion@trail-magazin.de anfordern. Wir haben eine PDF-Broschüre mit Standpreisen und Kooperationsmöglichkeiten.


Die Anfahrt

Lichtenstein liegt ca. 50 km südlich von Stuttgart und ist von allen Richtungen sehr gut zu erreichen. Über die A8 und B27 in Richtung Reutlingen und Tübingen oder über die B312 von Richtung Süden. Start und Ziel der Rennen am Samstag: Google Maps Trailcamp, Revierguide, Treffpunkt Kidsrace und Rahmenprogramm: Google Maps


Ergebnisse

Unter www.trackmyrace.com

6 Kommentare on "Lichtenstein Trail-Race & Camp – im MAI 2017 zum 3. Mal"

  1. Pingback: Motivationsschub… | trailgierig

  2. Ruebenteichler

    Danke für das Kidsrace, die Kurzen fanden es prima, mal eine ganz andere Strecke über Stock und Stein. War ein guter Start, bitte weitermachen, nächstes Jahr kommen noch mehr, wir machen Werbung.

  3. Pingback: Das Jahr 2017 wird spannend – Crazy Dragonfly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.