Reichert und Hallmann unter den TOP 20!

973 0

Bei regnerischem Wetter mit Temperaturen um den Gefrierpunkt fand an diesem Wochenende im polnischen Karpacz die Berglauf Long Distance Weltmeisterschaft statt. Zweimal auf Tschechiens höchsten Berg und wieder zurück ins Tal ging es für Frauen und Männer und damit auf 36km 2110hm bergauf und ab. Am Ende setzten sich mit Alessandro Ramboldini und Robert Krupicka zwei Altmeister vor Joe Gray durch. Bei den Damen gewann die Britin Charlotte Morgan. Überraschend Weltmeister wurden die österreichischen Damen. Bester Deutscher wurde wieder einmal der Göttinger Florian Reichert mit Platz 14, der sich aufopfernd imletzten Downhill beide Fersen blutig lief. Eine insgesamt sehr geschlossene Leistung der Deutschen Männer reichte für Platz 7. Um die Leistungen aller Teilnehmer in die richtige Perspektive zu setzen reicht es, Reicherts Durchschnittspace von 4:43min/km auf 36km mit 2110hm zu erwähnen. Mehr über die WM im nächsten Heft.

Keine Kommentare on "Reichert und Hallmann unter den TOP 20!"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.