Portugal inside – Via Algarviana

2126 0

Antonia Rick ist Marathon gelaufen und nun klopfen die Kollegen bei ihr an, ob sie nicht Lust hätte acht Tage lang zu laufen. 8 Marathons an 8 Tagen. Wenn Naivität, Zuversicht und pure Lauffreude einfach ungefiltert aufeinander treffen.

322 km, 9500 hm, einmal auf der „Via Algarviana“ von der spanischen Grenze bis an den südwestlichsten Punkt Europas – dieses Trail Abenteuer durfte ich vor 2 Wochen zusammen mit meinen Asics Frontrunner Team Kollegen Mirjam, Andrea und Jan Erik erleben.
322 km, 8 Etappen – quasi jeden Tag ein Marathon. Unser Gepäck? Auf dem Rücken! Nur Wasser und Verpflegung kauften wir unterwegs. 322 km und 8 Etappen, in denen wir eine Menge erlebt haben, eine Menge über uns, unsere Körper und was diese leisten können, gelernt haben. Wir durften nicht nur das Land, die Kultur und die Natur Portugals hautnah erleben, sondern wuchsen auch als Team zusammen, meisterten gemeinsam größere und kleinere Schwierigkeiten, lachten und weinten. Es war ein großartiges Erlebnis und eine Herausforderung, die ich gerne angenommen habe. Und JA, ich würde es jederzeit wieder tun.

Die ganze Geschichte lest ihr in Trail 5/2017 ab August.
Fotos von: Inger Diederich

Keine Kommentare on "Portugal inside – Via Algarviana"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.