Marathon du Mont Blanc. Vorschau!

1748 0

Michael Arend spekuliert auf einen Platz unter den TOP 1000, Kilian Jornet ist zurück im Feld der Wettkampfläufer und Remi Bonnet will nach seinem Doppelerfolg in Zegama bestätigen was man längst weiss – der junge Schweizer kann gegen die Weltspitze jederzeit gewinnen, wenn es steil und anspruchsvoll zur Sache geht.

Beim Marathon du MontBlanc in Chamonix am Sonntag den 1. Juli treffen die Großen des Sports aufeinander und dabei letztlich auch die grossen Marken. Nike, Hoka, Salomon, Scott oder Asics. Sie schicken alle ihre Topleute in das zweite Rennen der neuen GOLDEN TRAIL SERIES:
Die Amerikaner Sage Canaday (Team Hoka) und Matt Flaherty (Salomon), den Schweizer Läufer Marc Lauenstein (Salomon) und Stephan Wenk (Team Scott), den Franzosen Thibaut Baronian (Salomon), Alexis Sevenec (Team Scott), Xavier Thevenard (Team Asics) und Francois Gonon (Team Scott), sowie den Tschechen Robert Krupička (Nicht bei der Berglauf EM am Start!). Außerdem sollte man ein Auge auf den Italiener Davide Magnini vom Team Salomon haben, der nach seinen Erfolgen auf den kürzeren Distanzen, an seinem ersten Marathon teilnehmen wird.

Ein Fragezeichen bringt Kilian Jornet mit in dieses Rennen. Wie fit kann er nach seinem Wadenbeinbruch schon wieder sein? Jornet ist mit seiner Genesunf indes sehr zufrieden und plant über den Ausflug am Mont Blanc auch Starts bei Sierre Zinal, Ring of Steal, Kima und Limone. Ebenfalls auf seiner Liste: der UTMB.
Bei den Damen will Megan Kimmel ihren Titel verteidigten, wird sich aber starker Konkurrent stellen müssen. Laura Orgue, Ruth Croft oder Silvia Rampazzo wollen um den Sieg laufen.

Live Broadcast vom Marathon du Mont Blanc

Der gesamte Marathon du Mont Blanc wird in Echtzeit auf den Social-Media-Kanälen von Salomon Running übertragen. Es wird von Salomon Trail Running Athlet Max King (3. Platz beim letztjährigen Rennen) und Majell Backhausen, Salomons Global Community Manager für Trail Running und erfahrener Ultraläufer, gemeinsam moderiert.

Salomon Brand Ambassadors, die auf dem gesamten 42-km-Kurs verteilt sind und andere auf E-Bikes, die den Läufern folgen, werden den Verlauf des Rennens übertragen. Trailrunning-Fans können die Übertragung auf der Salomon Running Facebook Page und dem Salomon TV-Youtube-Kanal verfolgen und diese Links auf ihren Social-Media-Seiten teilen.

https://www.facebook.com/salomonrunning/

Keine Kommentare on "Marathon du Mont Blanc. Vorschau!"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.