Lichtenstein: Das waren 3 Tage Trailrunning, Camping und ein irres Finish!

1202 0

Wir hatten wohl alle Gels und Riegel brav aufgegessen, denn der Sommer war mit der Eröffnung des 3. LICHTENSTEIN TRAIL FESTIVALS in voller Pracht und 30 Grad da! 120 Camper rannten zusammen über die Alb, tranken, feierten vor ihren Zelten, wackelten durch die Expo oder gaben sich voll und ganz dem bombigen Kuchenbüffet hin. Das Highlight fand am Samstag statt. Halbmarathon und Marathon. Und was ein irres Finale um den Sieg im Marathon über 44 Kilometer und 2000 Höhenmeter. Benjamin Sperl sah sich als Sieger und wurde dann von Florian Felch auf den letzten Metern überholt und überrascht. Felch feierte damit seinen ersten Rennsieg überhaupt. Bei den Damen siegte Elisabeth Fladerer und wurde Gesamtdritte. In einem sehr starken Damenfeld belegten Anke Friedl und Pamela Veith die Plätze 2 und 3. Den Halbmarathon gewannen Timo Zeiler und Nicole Jäckel.
Alle Resultate:
http://www.trackmyrace.com/de/trail-run/event-zone/event/lichtenstein-trail-marathon-2017/results/trail-marathon/

Einen großen Bericht findet ihr in TRAIL 5 ab August.

Keine Kommentare on "Lichtenstein: Das waren 3 Tage Trailrunning, Camping und ein irres Finish!"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.