Gegenwind auf Ameland!

3014 0

Ein stürmisches Wochenende, im wahrsten Sinne des Wortes, erlebten die Teilnehmer des Vuurtorentrails auf Ameland(NL)!
Das Wetter auf der Insel zeigte seine raue Seite.

Am Samstag wurde auf 12 bzw. 18km gelaufen. Der Wind blies da schon ordentlich.
35 und 60km standen am Sonntag auf der Agenda.
Sturm sowie aufkommender Regen und natürlich die anspruchsvollen Strecken verlangten den Trailrunnern einiges ab.
Auf Singletrails durch die Dünen, stetig auf und ab, durch Matsch, und tiefen Sand hiess es Kräfte einteilen !
Denn da waren noch die Passagen am Strand…der starke Gegenwind bremste nicht nur aus, Regentropfen und aufgewirbelter Sand vermischten sich zu einer Art Peeling und massierten die Gesichter der Läufer.
Da hiess es kämpfen !

Und TROTZDEM war es wieder einmal eine gelungene Veranstaltung mit allem was man sich als Trailrunner wünscht !

Auf 18km bei den Männern teilten sich Tim Pleijte und Tim van den Broeke ( beide SALOMON) den Sieg in 1.07h (!)
Jan Albert Veneema (WILLPOWER) wurde Dritter.
Die 60km der Frauen gewann Lisa Mehl (Team GORE TEX) vor Sonja von Opel (WILLPOWER) und Sella Petric;
bei den Männern: 1. Pascal van Norden(SALOMON), 2. Frank Kleinsorg, 3. Laurenz Boer.

Alle Ergebnisse auf
www.uitslagen.nl

Fotos von Stephan Wieser

Keine Kommentare on "Gegenwind auf Ameland!"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.