Dynafit wird neuer Hauptsponsor beim Transalpine Run

1752 0

Aschheim, Dezember 2019. Der Transalpine Run (TAR) zählt zu den bekanntesten Trailrunning-Events weltweit und gilt als der spektakulärste Etappenlauf und Teamwettbewerb der Alpen. Bergausdauerspezialist DYNAFIT ist als einer der führenden Anbieter im Trailrunning-Bereich mit einem breiten Sortiment an spezifischer Ausrüstung wie Schuhen und Bekleidung der ideale Partner für den legendären Lauf. Ab 2020 beschreiten die Marke mit dem Schneeleoparden und der TAR gemeinsam neue Wege: DYNAFIT wird Titel- und Hauptsponsor des Transalpine Runs und unterschreibt ein langfristiges Engagement für fünf Jahre. 2024 findet der Transalpine Run zum letzten Mal statt. DYNAFIT begleitet die populäre Alpenüberquerung für Zweier-Teams bis zum großen Finaleinlauf 2024 am Gardasee.


8 Tage, 3 Länder, 2 Läufer – ein Traum! Das sind die Grundzutaten für den Transalpine Run, der 2020 bereits zum 16. Mal stattfindet. Für insgesamt 600 Athleten geht es in Zweierteams rund 255 Kilometer mit 16.500 Höhenmeter im Anstieg und 15.200 Höhenmetern im Abstieg von Garmisch-Partenkirchen quer über die Alpen nach Vals Gitschberg/Jochtal in Italien. Damit müssen die Teilnehmer während der acht Etappen durchschnittlich fast 32 km und über 2000 positive Höhenmeter pro Tag zurücklegen. Eine Herausforderung, der nur erfahrene Läufer mit viel Durchhaltevermögen gewachsen sind und deren Ausrüstung auf höchstem Niveau mitspielt. DYNAFIT ist dem TAR seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden. Ab sofort verstärkt der Bergausdauerspezialist mit Sitz in Aschheim bei München sein Engagement und wird neuer Namensgeber und Hauptpartner des legendären Trailrunning-Events. Seit 2012 bietet DYNAFIT neben hochfunktionaler und technischer Skitourenausrüstung auch Bergsportausrüstung für den Sommer mit Fokus auf die beiden Bereiche Trailrunning und Athletic Mountaineering. Binnen kurzer Zeit hat sich die Marke von Athleten für Athleten zu einem der führenden und beliebtesten Anbieter in diesen Segmenten entwickelt. Seine Ausrichtung als Ganzjahresausrüster mit Fokus auf Schnelligkeit und Leichtigkeit am Berg unterstreicht DYNAFIT nun einmal mehr durch die Partnerschaft mit dem TAR. „DYNAFIT und der Transalpine Run – das passt einfach perfekt zusammen. Wir stehen als Marke für leichte und funktionale Ausrüstung, mit der man am Berg seine Bestleistungen abrufen kann. Ausdauer, Dauerhaltevermögen und Geschwindigkeit sind Teil unserer DNA und das sind genau die Zutaten, die man braucht, um beim Transalpine Run bestehen zu können. Der Lauf ist anspruchsvoll und mitunter eine ziemliche Schinderei – aber genau das ist es auch, was uns als Athleten anspornt und motiviert“, so Alexander Nehls, International Marketing Director bei DYNAFIT.

Die Partnerschaft gilt als starkes Aufbruchsignal, denn bis zum großen TAR-Finale 2024 am Gardasee wartet auf die weltweite Trailrunning-Szene jedes Jahr eine spektakuläre Neuerung. „Deshalb freuen wir uns besonders, mit DYNAFIT einen leidenschaftlichen Partner für die kommenden fünf Jahre an unserer Seite zu haben. Wir haben noch Großes vor“, sagt Heinrich Albrecht, Geschäftsführer der PLAN B event company GmbH. Die Pläne für die nächsten fünf Jahre haben es dabei in sich. Bis zum 20-jährigen Bestehen soll jedes Jahr eine neue Route gelaufen werden. „Das ist zwar ein wenig verrückt, eine neue Route ist wirklich extrem schwer auf die Beine zu stellen und eine riesige Herausforderung, aber natürlich auch spannend“, so TAR-Chef Heinrich Albrecht über die neuen Trails. 2024 fällt dann in Oberstdorf der Startschuss für den letzten Transalpine Run, der mit dem Zielleinlauf am Gardasee seinen krönenden Abschluss findet. Bis dahin kommen aber sowohl Traditionalisten als auch TAR-Neulingevoll und ganz auf ihre Kosten. So hält bereits der diesjährige Wettbewerb einige Überraschungen für die Teilnehmer bereit. 2020 wird zwar wieder in Garmisch-Partenkirchen gestartet, aber mit vier ganz neuen Etappen ab Sölden geht es erstmals Richtung Osten über den Stubaier Gletscher zum Ziel nach Vals Gitschberg im Jochtal.

Zum Start in die Partnerschaft hat sich DYNAFIT eine Besonderheit für alle ambitionierten Trailrunner ausgedacht. Im Rahmen seiner beliebten Mountopia-Kampagne verlost der Bergausdauerspezialist ab Februar 2020 einen exklusiven Team-Startplatz für den TAR. Die beiden Gewinner werden von DYNAFIT Athleten und Experten bei ihrer Vorbereitung unterstützt und von Kopf bis Fuß mit der neusten Trailrunning- Ausrüstung von DYNAFIT ausgestattet. Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen werden in Kürze bekannt gegeben.


#Speedup fü r den Transalpine Run 2020 – die Online-Anmeldung ist bereits geöffnet.

Keine Kommentare on "Dynafit wird neuer Hauptsponsor beim Transalpine Run"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.