Die erste NIGHT OF THE TRAIL war ein Fest des Trail-Sports

1003 0

Das war unsere erste NIGHT OF THE TRAIL in München, die ersten TRAILRUNNING AWARDS des TRAIL Magazins, eine Party, ein Treffen der Community, interessante Vorträge und eine Podiumsdiskussion.
Wir sind stolz darauf und freuen uns, dass dieser besondere Event so gut angekommen ist. Leider mussten wir aufgrund der limitierten Räumlichkeiten die Anmeldung bereits vor einem Monat schliessen und bei 180 Teilnehmern einen Schlusstrich ziehen. Das tut uns leid und ist schade, denn wir hätten gerne ALLE interessierten Leser und Gäste dazu eingeladen.
Im kommenden Jahr planen wir jedenfalls die 2. NIGHT OF THE TRAIL und dann etwas größer – durch die Premiere haben wir jetzt ein Gefühl für den richtigen Rahmen und die perfekte Größe der Location.

Die Highlights des Abends waren ganz sicher die AWARDS. Diese gingen unter viel Beifall des Publikums an:

Trailrunnerin des Jahres 2019: EVA SPERGER
Trailrunner des Jahres 2019: MORITZ AUF DER HEIDE
(50% Leserabstimmung / 50% Fachjury)

Trail-Event des Jahres 2019: SALOMON ZUGSPITZ ULTRATRAIL
Innovation des Jahres 2019: GORE-TEX SHAKEDRY
Trailschuh-Modell des Jahres 2019: HOKA ONE ONE SPEEDGOAT
Trailschuh-Hersteller des Jahres 2019: SALOMON
(100% Leserabstimmung)

Am Sonntag Vormittag fanden, nach einer noch langen Partynacht, fast 100 Gäste den Weg zu unserem Community-Run auf die Isartrails im Münchner Süden.
Unser Fazit: Machen wir 2021 in jedem Fall wieder. Unser Sport darf sich einmal im Jahr und seine besten Sportler feiern.

Beste Grüße
Eure TRAIL MAGAZIN Redaktion

 

Keine Kommentare on "Die erste NIGHT OF THE TRAIL war ein Fest des Trail-Sports"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.